Bezirksfotoschau 2013

Poster Bezirksfotoschau 2013Ausrichter Fotofreunde vhs Pfaffenhofen belegen zweiten Platz

Bezirksfotoschau Oberbayern/München 2013 in PfaffenhofenUm 10 Uhr begannen die Juroren Franz Schörner (BSW Fotogruppe München), Alois Hasenmiller (ehemaliges DVF-Mitglied vom Münchener Camera Club ) und Robert Seitz (Fotoclub Mindelheim) mit ihrer Arbeit. Kurz vor 13 Uhr standen alle Ergebnisse der Bezirksfotoschau München/Oberbayern fest: 4 Medaillen, 17 Urkunden und 118 Annahmen hat die dreiköpfige Jury vergeben. Somit ging das Ganze in nur drei Stunden über die Bühne. Die Juroren zeigten sich nach erfolgreicher Arbeit sehr zufrieden mit dem Niveau der eingereichten Bilder, der Vorbereitung durch die Fotofreunde Pfaffenhofen sowie der Präsentation der Bilder. „Wir sind überrascht, dass man so viele Fotografien in vergleichsweise kurzer Zeit jurieren kann.“ Insgesamt beteiligten sich 70 Fotografen aus neun Vereinen und 5 Direktmitglieder mit 407 Farb- und Schwarzweißbildern an dem Wettbewerb auf Bezirksebene. Den ersten Platz belegte der Fotoclub Schrobenhausen, gefolgt von den Fotofreunden vhs Pfaffenhofen und dem Camera Club Markt Schwaben. Das Team der Pfaffenhofener Fotofreunde bedankte sich sehr herzlich mit einem kleinen Präsent und einem Mittagessen für die hervorragenden, reibungslosen Bewertungsrunden. Die prämierten und einen Großteil der angenommenen Bilder stellen die Fotofreunde vhs Pfaffenhofen Anfang November in der Städtischen Galerie im Haus der Begegnung in Pfaffenhofen aus. Allen Clubs und Direktmitgliedern wurden inzwischen die Ergebnisse mitgeteilt.

Pfaffenhofener_Kurier_Befo2013